Wir beraten Sie gerne!

Impulse für die Baulandmobilisierung: Unsere Gesprächsrunden auf der Polis Convention 2018

25.04.2018 | News

Baulandportal Polis 2018

Die Baulandpartner NRW haben Sie auch 2018 wieder mit vielfältigen, hochaktuellen Gesprächsrunden und Informationsangeboten unterhalten. Alle Themen im Überblick:

Stadtentwicklungsmesse Polis Convention 2018, 25.-26. April 2018

Unter der Motto „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. – Gemeinsam Land und Stadt gestalten.“ präsentieren sich die Partner unter Federführung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit von der Partie sind die Landesgesellschaften NRW.URBAN und NRW.BANK, die BEG NRW, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sowie der Altlastenverband AAV. Sie suchen am Stand C.12 den Austausch mit ihren Gästen zu folgenden Themen:

1. MESSETAG, 25. April 2018

  • 10.50 Uhr Standeröffnung mit Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 12.10 Uhr Synergie Bauland und SPNV: Planungen jetzt verbinden! mit Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, Beigeordnete Cornelia Zuschke, Landeshauptstadt Düsseldorf, Beigeordneter Carsten Tum, Stadt Duisburg, Beigeordneter Jochen Kral, Stadt Ratingen und Thomas Lennertz, BEG NRW
  • 13.00 Uhr Neues vom Flächenpool NRW mit Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, Franz Meiers, NRW.URBAN und Thomas Lennertz, BEG NRW
  • 14.00 Uhr Kooperative Baulandentwicklung mit Staatssekretär Dr. Jan Heinisch und Franz Meiers, NRW.URBAN

2. MESSETAG, 26. April 2018

  • 10.00 Uhr Standort-Check Wohnen – Kommunen-Beratung mit Voranmeldung
  • 10.30 Uhr Nachhaltige Flächenreaktivierung – Rolle und Möglichkeiten des AAV als Partner der Kommunen mit Thomas Buch, stellvertretender Abteilungsleiter, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW mit kommunale Verantwortlichen
  • 13.00 Uhr Regio.NRW-Call mit Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und Dr. Jan Heinisch Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen