Wir beraten Sie gerne!

Flächenpool NRW: Aktivierung trotz Akteursausfall

Wuppertal: Vom Insolvenzfall zum hochwertigen Sanierungsinvestment

Zu Standort und Vornutzung:

Als der rd. 3.600m² große Standort Christbusch in Wuppertal im vorangegangen Jahr in den Flächenpool NRW aufgenommen wurde, wurde als Ausgangslage zunächst der Sachverhalt eines herrenlosen Grundstückes gemutmaßt. Vertiefende Recherchen führten zu der Erkenntnis, dass die als Eigentümerin im Grundbuch aufgeführte GmbH kraft Insolvenzeröffnung aufgelöst wurde. Aufgrund der Freigabe des Grundbesitzes durch den Insolvenzverwalter war sie rechtlich allerdings noch nicht untergangen und auch im Handelsregister noch nicht gelöscht. Im Grundbuch war eine Grundschuld eintragen; die Vornutzung durch einen metallverarbeitenden Betrieb bringt darüber hinaus den Verdacht der Bodenverunreinigung mit sich.

Besondere Herausforderungen:

Die Anschrift des ehemaligen Geschäftsführers der insolventen GmbH konnte ermittelt werden; Im Rahmen der Kontaktaufnahme und der Verdeutlichung, dass ein Grundstück auch nach Insolvenz einer Gesellschaft nicht einfach untergegangen ist, stellte sich dessen Kerninteresse heraus, das Eigentum möglichst ohne jegliche weitere persönliche und wirtschaftliche Beteiligung aufzugeben. Der Flächenpool NRW überzeugte den anwaltlichen Vertreter des früheren Geschäftsführers, dass eine Kooperation seinem Mandaten genau die seinerseits befürchteten Risiken nehmen könne.

Neue Nutzung: 

Der Lösungsweg mündete in einer Kooperationsvereinbarung, für die eine Sonderregelung vereinbart wurde. Im Dialog mit dem involvierten Kreditinstitut konnte zudem als Sonderlösung die Abtretung der Grundschuld an die Stadt erreicht werden, welche die Löschungsbewilligung erteilte. Unter zwei Interessenten wurde ein Investor ausgewählt, der den Kaufvertragsbedingungen zustimmte, inklusive Durchführung von Verkehrssicherungsmaßnahmen, Altlastenuntersuchung, Abstimmung des Nutzungskonzeptes und Entrichtung einer Bürgschaft, falls die Auflagen nicht erfüllt werden sollten. Im Notar-Termin ist schließlich BEG-Geschäftsführer und Rechtsanwalt Volker Nicolaus als Privatperson aufgetreten und hat den Verkäufer auf Basis einer ihm vorher erteilten Vollmacht vertreten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:
Flächenpool NRW
Barbara Eickelkamp
Teamleiterin, Standort Essen
Tel.: 0201 747 66-14
E-Mail: barbara.eickelkamp[at]nrw-flaechenpool.de

Mehr zu diesem Förderinstrument:

Flächenpool NRW